Rechtssache C-6/12: Urteil des Gerichtshofs (Fünfte Kammer) vom 18. Juli 2013 (Vorabentscheidungsersuchen des Korkein hallinto-oikeus — Finnland) — P Oy (Staatliche Beihilfen — Art. 107 AEUV und 108 AEUV — Kriterium der „Selektivität“ — Verordnung (EG) Nr. 659/1999 — Art. 1 Buchst. b Ziff. i — Bestehende Beihilfe — Nationale Regelung auf dem Gebiet der Körperschaftsteuer — Abzugsfähigkeit der erlittenen Verluste — Keine Abzugsfähigkeit bei einem Anteilseignerwechsel — Genehmigung von Ausnahmen — Ermessen der Steuerverwaltung)