15.12.2011   

DE

Amtsblatt der Europäischen Union

CA 365/1


STELLENAUSSCHREIBUNG FÜR DIE EUROPÄISCHE ARZNEIMITTEL-AGENTUR (LONDON)

(2011/C 365 A/01)

Aufgabe der Agentur ist es, die Beurteilung und Überwachung von Human- und Tierarzneimitteln in der Europäischen Union zu koordinieren (siehe Verordnung (EG) Nr. 726/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates — ABl. L 136 vom 30.4.2004, S. 1). Die Agentur nahm im Januar 1995 ihre Tätigkeit auf. Ihre Arbeit bedingt zahlreiche enge Kontakte zur Europäischen Kommission, zu den 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union, den EWR-/EFTA-Ländern und vielen anderen staatlichen und privatwirtschaftlichen Stellen.

Nähere Informationen über die Agentur und ihre Tätigkeiten sind im Internet auf ihrer Website unter http://www.ema.europa.eu abrufbar.

Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) führt ein Auswahlverfahren zur Bildung einer Einstellungsreserve für folgende Stellen durch:

 

EMA/AD/331: Verwaltungsrat (m/w), SAP-Spezialist, IKT-Nutzer- und -Anwendungsunterstützung, Referat Informations- und Kommunikationstechnologie (AD 8)

Die ausgewählten Bewerber (1) werden in eine Eignungsliste aufgenommen; in Abhängigkeit von der Haushaltslage wird ihnen gegebenenfalls ein fünfjähriger verlängerbarer Arbeitsvertrag in Übereinstimmung mit den Beschäftigungsbedingungen für die sonstigen Bediensteten der Europäischen Union (ABl. L 56 vom 4.3.1968, S. 1) angeboten.

Dienstort ist London.

Die Bewerber müssen Staatsangehörige eines Mitgliedstaats der Europäischen Union oder Staatsangehörige Islands, Norwegens oder Liechtensteins sein und die staatsbürgerlichen Rechte besitzen.

Die vollständigen Bedingungen und die Stellenbeschreibungen sind von der Website der Agentur herunterzuladen:

http://www.ema.europa.eu/htms/general/admin/recruit/recruitnew.htm

Die Bewerbungen müssen auf elektronischem Wege unter Verwendung des auf der EMA-Website erhältlichen Formulars eingereicht werden. Bewerbungsschluss ist der 12. Januar 2012, 24.00 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass das System aufgrund der hohen Anzahl der eingehenden Bewerbungen vor Bewerbungsschluss Probleme bei der Bewältigung des hohen Datenanfalls haben kann. Daher empfehlen wir Ihnen, Ihre Bewerbung deutlich vor Ablauf der Bewerbungsfrist einzureichen.

Wenn Sie über Veröffentlichungen von Stellenausschreibungen elektronisch benachrichtigt werden möchten, tragen Sie sich online unter folgender Adresse für einen RSS-Feed ein: http://www.ema.europa.eu/„RSS news feeds“.


(1)  Jeder Hinweis in dieser Ausschreibung, der sich auf Personen männlichen Geschlechts bezieht, gilt automatisch auch für Frauen.