Rechtssache C-29/17: Urteil des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 21. November 2018 (Vorabentscheidungsersuchen des Consiglio di Stato — Italien) — Novartis Farma SpA/Agenzia Italiana del Farmaco (AIFA), Roche Italia SpA, Consiglio Superiore di Sanità (Vorlage zur Vorabentscheidung — Humanarzneimittel — Richtlinie 2001/83/EG — Art. 3 Nr. 1 — Art. 6 — Richtlinie 89/105/EWG — Verordnung [EG] Nr. 726/2004 — Art. 3, 25 und 26 — Umverpackung eines Arzneimittels im Hinblick auf seine Anwendung für eine nicht von seiner Genehmigung für das Inverkehrbringen gedeckte Behandlung [„off-label“] — Kostenübernahme durch das nationale Krankenversicherungssystem)