Rechtssache C-253/18: Urteil des Gerichtshofs (Zehnte Kammer) vom 8. Mai 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Oberlandesgerichts Düsseldorf — Deutschland) — Stadt Euskirchen/Rhenus Veniro GmbH & Co. KG (Vorlage zur Vorabentscheidung — Verkehr — Öffentliche Personenverkehrsdienste auf Schiene und Straße — Verordnung [EG] Nr. 1370/2007 — Art. 5 Abs. 1 und 2 — Direktvergabe — Verträge über öffentliche Personenverkehrsdienste mit Bussen und Straßenbahnen — Voraussetzungen — Richtlinie 2014/24/EU — Art. 12 — Richtlinie 2014/25/EU — Art. 28)