VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES ZUR ÄNDERUNG DER VERORDNUNG (EU) 2016/1011 IM HINBLICK AUF DIE AUSNAHME BESTIMMTER DEVISENKASSAKURS-REFERENZWERTE AUS DRITTSTAATEN UND DIE BESTIMMUNG VON ERSATZ-REFERENZWERTEN FÜR BESTIMMTE EINGESTELLTE REFERENZWERTE UND ZUR ÄNDERUNG DER VERORDNUNG (EU) NR. 648/2012