Verbundene Rechtssachen C-297/17, C-318/17, C-318/17 und C-438/17: Urteil des Gerichtshofs (Große Kammer) vom 19. März 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Bundesverwaltungsgerichts — Deutschland) — Bashar Ibrahim (C-297/17), Mahmud Ibrahim u. a. (C-318/17), Nisreen Sharqawi, Yazan Fattayrji, Hosam Fattayrji (C-319/17)/Bundesrepublik Deutschland, Bundesrepublik Deutschland/Taus Magamadov (C-438/17) (Vorlage zur Vorabentscheidung — Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts — Gemeinsame Verfahren für die Zuerkennung und Aberkennung des internationalen Schutzes — Richtlinie 2013/32/EU — Art. 33 Abs. 2 Buchst. a — Ablehnung eines Asylantrags als unzulässig durch die Behörden eines Mitgliedstaats, weil zuvor in einem anderen Mitgliedstaat subsidiärer Schutz gewährt wurde — Art. 52 — Zeitlicher Anwendungsbereich der Richtlinie — Art. 4 und 18 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union — Systemische Mängel des Asylverfahrens in dem anderen Mitgliedstaat — Systematische Ablehnung der Asylanträge — Tatsächliche und erwiesene Gefahr, unmenschlich oder erniedrigend behandelt zu werden — Lebensbedingungen der Personen, denen im letzteren Staat subsidiärer Schutz zuerkannt wurde)

Maintenance EN

alert Pange tähele, et seda veebisaiti värskendatakse sel nädalal. Järelikult võivad kasutajad kogeda ebastabiilsust ja piiratud funktsionaalsust. Vabandame ebamugavuste pärast.

("Google tõlgitud" alates inglise originaal)

Web Content Display (Global)

Publication Detail Actions Portlet

custom-survey-notification

Publication Detail Portlet

Publication detail

Home

Publication Viewer

Dokumendivaataja

Dokumendil puudub kuvatav vorming

Go Back Widget