Rechtssache T-338/19: Urteil des Gerichts vom 23. September 2020 — UE/Kommission (Öffentlicher Dienst – Bedienstete auf Zeit – Gesundheitliche Probleme, die mit den Arbeitsbedingungen in Zusammenhang stehen sollen – Antrag auf Anerkennung einer Krankheit als Berufskrankheit – Art. 73 des Statuts – Recht auf Anhörung – Art. 41 der Charta der Grundrechte – Pflicht, den Betroffenen vor der ursprünglichen Entscheidung anzuhören)

Maintenance EN

Please note that this website will be undergoing technical maintenance between 28 and 31 August. Consequently, users may experience instabilities and limited functionality. We apologise for the inconvenience.

Web Content Display (Global)

Publication Detail Actions Portlet

custom-survey-notification

Publication Detail Portlet

Publication detail

Home

Publication Viewer

Document viewer

The document doesn't have a viewable format at this time

Go Back Widget