Rechtssache T-454/17: Urteil des Gerichts vom 8. November 2018 — „Pro NGO!“/Kommission (Öffentliche Aufträge — Ausschreibungsverfahren — Ermittlungen eines privaten Prüfers — Ermittlungen des OLAF — Aufdeckung von Unregelmäßigkeiten — Beschluss der Kommission, mit dem eine Verwaltungssanktion gegen den Kläger verhängt wird — Ausschluss von der Teilnahme an Verfahren zur Vergabe öffentlicher Aufträge und zur Gewährung von Finanzbeihilfen aus dem Gesamthaushaltsplan der Europäischen Union für die Dauer von sechs Monaten — Aufnahme in die Datenbank des Früherkennungs- und Ausschlusssystems — Neues Vorbringen — Verteidigungsrechte)

Maintenance EN

alert Bitte beachten Sie, dass diese Website diese Woche einige Updates erhalten wird. Infolgedessen können bei Benutzern Instabilitäten und eingeschränkte Funktionen auftreten. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten.

Web Content Display (Global)

Publication Detail Actions Portlet

custom-survey-notification

Publication Detail Portlet

Publication detail

Home

Publication Viewer

Dokumentanzeige

Dokument ist nicht in einem anzeigbaren Format

Go Back Widget