ENTSCHEIDUNG DER KOMMISSION vom 31. Oktober 1989 zur Erstellung des gemeinschaftlichen Foerderungskonzepts fuer die Strukturinterventionen der Gemeinschaft in den spanischen Regionen, die unter das Ziel Nr. 1 fallen, d. h.: Asturias, Galicia, Andalucia, Ceuta y Melilla, Valencia, Canarias, Castilla la Mancha, Castilla y Leon, Murcia und Extremadura