Rechtssache C-207/06: Urteil des Gerichtshofs (Dritte Kammer) vom 17. Juli 2008 (Vorabentscheidungsersuchen des Unabhängigen Finanzsenats Salzburg — Aigen (Österreich)) — Schwaninger Martin, Viehhandel — Viehexport/Zollamt Salzburg, Erstattungen (Verordnung (EG) Nr. 615/98 — Ausfuhrerstattungen — Wohlbefinden lebender Rinder beim Transport — Richtlinie 91/628/EWG — Anwendbarkeit der Tierschutzbestimmungen beim Transport — Bestimmungen über die Fahrt- und Ruhezeiten und über den Fährtransport von Rindern an einen außerhalb der Gemeinschaft gelegenen Punkt — Füttern und Tränken während des Transports)