Rechtssache C-847/19 P: Urteil des Gerichtshofs (Neunte Kammer) vom 29. April 2021 — Achemos Grupė UAB, Achema AB/Europäische Kommission, Republik Litauen, Klaipėdos Nafta AB (Rechtsmittel – Staatliche Beihilfen – Beschluss, keine Einwände zu erheben – Art. 108 AEUV – Rechte der Beteiligten – Grundsatz der ordnungsgemäßen Verwaltung – Sorgfältige und unvoreingenommene Untersuchung – Umfang der Kontrolle durch das Gericht – Begründungspflicht)

Maintenance EN

alert Bitte beachten Sie, dass diese Website diese Woche einige Updates erhalten wird. Infolgedessen können bei Benutzern Instabilitäten und eingeschränkte Funktionen auftreten. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten.

Old browser message - Portal

Publication Detail Actions Portlet

custom-survey-notification

Publication Detail Portlet

Publication detail

Home

Publication Viewer

Dokumentanzeige

Dokument ist nicht in einem anzeigbaren Format

Go Back Widget