ENTSCHEIDUNG DER KOMMISSION vom 31. Oktober 1989 zur Erstellung der gemeinschaftlichen Foerderkonzepte fuer die Strukturinterventionen der Gemeinschaft in den italienischen Regionen, die unter das Ziel Nr. 1 fallen, d. h.: Abruzzi, Basilicata, Calabria, Campania, Molise, Apulia, Sardinien und Sizilien