Verbundene Rechtssachen C-70/17 und C-179/17: Urteil des Gerichtshofs (Große Kammer) vom 26. März 2019 (Vorabentscheidungsersuchen des Tribunal Supremo, Juzgado de Primera Instancia no 1 de Barcelona — Spanien) — Abanca Corporación Bancaria SA/Alberto García Salamanca Santos (C-70/17), Bankia SA/Alfonso Antonio Lau Mendoza, Verónica Yuliana Rodríguez Ramírez (C-179/17) (Vorlage zur Vorabentscheidung — Verbraucherschutz — Richtlinie 93/13/EWG — Art. 6 und 7 — Missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen — Klausel über die vorzeitige Fälligstellung eines Hypothekendarlehensvertrags — Feststellung der teilweisen Missbräuchlichkeit der Klausel — Befugnisse des nationalen Richters beim Vorliegen einer als „missbräuchlich“ eingestuften Klausel — Ersetzung der missbräuchlichen Klausel durch eine nationale Rechtsvorschrift)

Maintenance EN

alert Bemærk, at dette websted gennemgår nogle opdateringer denne uge. Derfor kan brugerne opleve ustabiliteter og begrænset funktionalitet. Vi beklager ulejligheden.

("Google oversat" fra engelsk original)

Web Content Display (Global)

Publication Detail Actions Portlet

custom-survey-notification

Publication Detail Portlet

Publication detail

Home

Publication Viewer

Dokumentvisning

Dokumentets format kan ikke vises

Go Back Widget