Rechtssache C-212/09: Urteil des Gerichtshofs (Erste Kammer) vom 10. November 2011 — Europäische Kommission/Portugiesische Republik (Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats — Art. 43 EG und 56 EG — Freier Kapitalverkehr — Vom portugiesischen Staat gehaltene Sonderaktien ( „golden shares“ ) an der GALP Energia SGPS SA — Eingriff in die Verwaltung einer privatisierten Gesellschaft)